Decrease font size Default font size Increase font size
Mai 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5


 

 

Wasserqualität in Ihrer Gemeinde

Aktuelles

Windparkeröffnung

Freitag, 10. Juni 2016, 12.00 bis 17.00 Uhr im Windpark

 

Attachments:
Download this file (Windparkeröffnung.pdf)Windparkeröffnung.pdf[ ]1174 kB

Projekt Gemeinsam fit

Sigleß ist eine von 10 burgenländischen Pilotgemeinden, die am Projekt "GEMEINSAM FIT - Wir bewegen Burgenland" teilnimmt.

Ab kommenden Donnerstag, 02. Juni 2016, möchten wir Ihnen 9x ein kostenloses Bewegungsprogramm anbieten.

Es werden 3 Einheiten Nordic Walkung, 3 Einheiten Smoovey und 3 Radfahreinheiten angeboten.

Treffpunkt ist jeweils Donnerstag, 18.30 Uhr, vor der Badekantine "Evalein".

Wahlergebnis Stichwahl Bundespräsident

Wahlberechtigte                                                   976

 

Abgegebene gültige und ungültige Stimmen           735     

ungültige Stimmen                                                 43

 

Ing. Norbert Hofer                                                331   47,83 %

Dr. Alexander von der Bellen                                361    52,17 %

Gemeinsam fit - Wir bewegen Burgenland

Zum Auftakt unseres Projekts "GEMEINSAM FIT - Wir bewegen Burgenland" möchten wir Sie/Euch herzlich zum Impulsreferat einladen:

MEHR FREUDE AN BEWEGUNG: "Wer sich bewegt bleibt gesund und leistungsfähig"

Referent: Andreas Ponic, Geschäftsführer ASKÖ Burgenland

am 19. Mai 2016, 18.30 Uhr, im Sitzungssaal der Gemeinde Sigleß.

 

Über das Wie & Warum und die Hintergründe erzählt Andreas Ponic an diesem Abend.

Ab 02. Juni 2016 bieten wir jeden Donnerstag um 18.30 Uhr die Möglichkeit zur Umsetzung bei: 3x Nordic Walking, 3x Smoovey und 3x Radfahr-Treff.

 

Attachments:
Download this file (ASKÖ Impulsreferat.pdf)ASKÖ Impulsreferat.pdf[ ]572 kB

Kinderkrippe Spatenstich

Am 9. Mai 2016 fand der Spatenstich für den Neubau der gemeindeübergreifenden Kinderkrippe Sigleß/Krensdorf statt.

Durch dieses gemeinsame Projekt wird die Kinderbetreuung um ein wichtiges Angebot erweitert.

Voraussichtlich ab Herbst 2017 sollen Jungfamilien dieses Service in Anspruch nehmen können.

Bundespräsidentenwahl 22. Mai 2016

Am 22. Mai 2016 findet die Bundespräsidenten Stichwahl statt.

Wahlzeit in der Gemeinde Sigleß: 07.00 bis 14.00 Uhr

Wahllokal: Gemeindeamt, Sitzungssaal

Wahlberechtigte der Gemeinde Sigleß, die voraussichtlich am Wahltag ihre Stimme nicht im angeführten Wahllokal abgeben können, haben die Möglichkeit, die Ausstellung einer Wahlkarte zu beantragen.

Die Antragstellung ist schriftlich bis Mittwoch, 18. Mai 2016 bzw. bis Freitag, 20. Mai 2016, 12.00 Uhr, wenn eine persönliche Übergabe der Wahlkarte an den Antragsteller bzw. an eine von ihm bevollmächtigte Person möglich ist.

Eine mündliche (persönliche) Beantragung ist bis Freitag, 20. Mai 2016, 12.00 Uhr, möglich.

Die entsprechenden Formulare finden Sie tieferstehend.

 

Ablesung der Wasserzähler

Grundlage für die Erstellung des jährlichen Wasserabgaben - Bescheides ist die Ablesung der Wasserzähler. Aus diesem Grunde ist es notwendig, jeden Haushalt - der vom Wasserleitungsverband mit qualitativ hochwertigem Wasser versorgt wird - aufzusuchen und den aktuellen Wasserzählerstand fest zu halten. Die Bediensteten des Wasserleitungsverbandes werden die notwendigen Arbeiten in der Zeit vom 23. Mai 2016 bis 07. Juni 2016 durchführen. In diesem Zusammenhang ergeht an Sie das höfliche Ersuchen, den Wasserleitungsverband bei der reibungslosen Durchführung der Arbeiten zu unterstützen.

 

Attachments:
Download this file (Ablesung Wasserzähler 2016.pdf)Ablesung Wasserzähler 2016[ ]436 kB

Altstoffsammelstelle Öffnungszeiten

In den Sommermonaten, ab 04. Mai 2016, ist die Altstoffsammelstelle zusätzlich jeden Mittwoch von 16.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Wahlergebnis Bundespräsidentenwahl 2016

Wahlberechtigte    976

Abgegebene Stimmen       742     Wahlbeteiligung ohne Wahlkarten 76 %

ungültige Stimmen             21

gültige Stimmen               721

 

Griss                                92 Stimmen       12,75 %

Hofer                              231 Stimmen      32,04 %

Hundstorfer                    195 Stimmen       27,05 %

Khol                                 52 Stimmen        7,21 %

Lugner                             18 Stimmen        2,50 %

Van der Bellen                133 Stimmen       18,45 %

 

 

Geburtenfeier am 12. April 2016

Am 12. April 2016 lud der Bürgermeister die jüngsten Gemeindemitglieder und ihre Eltern zu einer kleinen Begrüßungsfeier in das Gemeindeamt.

Neben den Glückwünschen an die Eltern gab es für die Kleinen ein Willkommensgeschenk. Der Bürgermeister und die Gemeindevertretung freuen sich über den Zuwachs und heißen die neuen Gemeindebürger Celina Mayerhofer, Jonas Maximilian Kern, Felix Idl und Anton Pulker herzlich willkommen.

(Bürgermeister Josef Kutrovatz, Christoph Zistler mit Felix, Sabine Idl, Manuel Mayerhofer mit Kilian, Stefanie Mayerhofer mit Celina, Dagmar Pulker mit Anton, Gerald Terkl, Julian Kern, Manuel Kern, Tina Kern mit Jonas)

Überschalltraining Eurofighterpiloten

Von 18. April bis 29. April 2016 trainieren die Eurofighterpiloten des Bundesheeres Abfangmanöver im Überschallbereich. Pro Tag sind jeweils zwei Überschallflüge zwischen 08.00 Uhr und 16.00 Uhr vorgesehen.

Attachments:
Download this file (Überschalltraining.pdf)Überschalltraining.pdf[ ]735 kB

Sesselgymnastik

Einfache Übungen zur Kräftigung, Mobilisierung und Lockerung des gesamten Körpers, Training der Grob- und Feinmotorik, Sturzprävention.

Der Kurs ist für jeden geeignet, der bis ins hohe Alter fit und vital bleiben will.

 

Wo:              Kulturhaus Sigleß

Kursbeginn:  Montag, 25. April 2016, 09.00 Uhr

Kosten:        6er Block € 36,00

Gratis Schnupperstunde

 

Kontakt und Info:  Dipl. Seniorenaktivtrainerin Karin Düker

                            0650/9839363

Absage Sternwanderung 09.04.2016

Die Veranstaltung "Sternwanderung am 09. April 2016" wurde aufgrund des Schlechtwetters verschoben.

Schwimmkurs Juli 2016

Schwimmkurs - fit und locker mit Hopsi Hopper

04. Juli bis 15. Juli 2016

 

Organisation:

Durchführung Club-Aktiv gesund

5 Einheiten á 40 Minuten

Tag: Montag bis Freitag bei jedem Wetter ab 14.00 Uhr

Preis: € 45,00, Verlängerungswoche € 40,00

Ort: Freibad Sigleß

Gruppengröße max. 6 Kinder

ab 4 Jahren

 

Infoabend:

Dienstag, 21. Juni 2016, 18.00 Uhr, Freibad Sigleß

Kinder der Gemeinde Sigleß werden einmalig mit € 10,00 unterstützt.

 

Bei Nichtteilnahme oder Abbruch des Kurses werden 100% der Kosten einbehalten. Anmeldung unbedingt erforderlich, da nur max. 24 Kinder für den Kurs angenommen werden.

Bezahlung am Infoabend.

 

Anmeldung unter Club Aktiv Gesund: telefonisch 02682/66654-3, per mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder am Infoabend je nach Platzverfügbarkeit.

Abnehmprogramm "Feel good"

Mit den ersten warmen Frühlingstagen steigt bei uns allen wieder die Lust auf mehr Bewegung im Freien. Gleichzeitig denken wir an den nahenden Sommer und daran unseren Körper fit für die "Bikinifigur" zu machen.

Die Projektgruppe Gesundes Dorf möchte alle, die lästigen und überflüssigen Kilos den Kampf ansagen, unterstützen und bietet ein Abnehmprogramm mit den Weight Watchers an. Mit dem neuen Abnehmprogramm "Feel good" wird Sie eine Trainerin 12 Wochen lang begleiten.

Der erste Kurs findet am Donnerstag, den 14. April 2016, um 19.00 Uhr im Gemeindeamt Sigleß, Sitzungssaal, statt. Die Kosten betragen insgesamt € 192,00 und sind am ersten Abend zu bezahlen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie das Angebot annehmen und wir gemeinsam motiviert an der Erreichung unserer Ziele arbeiten.

Eröffnung Badcafe Evalein

Am Freitag, den 1. April 2016, wurde das Badcafe "Evalein" eröffnet. Stellvertretend für alle Gemeindevertreter wünschen Herr Bürgermeister Josef Kutrovatz und Frau Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger der neuen Pächterin Eva-Maria Kriegler viel Erfolg.

In gemütlicher Atmosphäre lädt das "Evalein" alle Altersschichten zum Verweilen ein.

(Günter Mang, Eva-Maria Kriegler, Bürgermeister Josef Kutrovatz, Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger)

Polizei Interessentensuche

Die burgenländische Polizei sucht 75 neue Polizistinnen und Polizisten (siehe tieferstehend).

Attachments:
Download this file (Interessentensuche Polizei.pdf)Interessentensuche Polizei.pdf[ ]348 kB

Bundespräsidentenwahl

Am 24. April 2016 findet die Bundespräsidentenwahl statt.

Wahlzeit in der Gemeinde Sigleß: 07.00 bis 15.00 Uhr

Wahllokal: Gemeindeamt, Sitzungssaal

Wahlberechtigte der Gemeinde Sigleß, die voraussichtlich am Wahltag ihre Stimme nicht im angeführten Wahllokal abgeben können, haben die Möglichkeit die Ausstellung einer Wahlkarte zu beantragen.

Die Antragstellung ist schriftlich bis Mittwoch, 20. April 2016 bzw. bis Freitag, 22. April 2016, 12.00 Uhr, wenn eine persönliche Übergabe der Wahlkarte an den Antragsteller bzw. an eine von ihm bevollmächtigte Person möglich ist.

Eine mündliche (persönliche) Beantragung ist bis Freitag, 22. April 2016, 12.00 Uhr, möglich.

Die entsprechenden Formulare finden Sie tieferstehend.

 

Gemeindezeitung

Tieferstehend finden Sie die erste Ausgabe der "Siglesser Gemeindezeitung". Es ist mir ein großes Anliegen, dass die Bevölkerung über die einzelnen Projekte und wichtigen Ereignisse in unserem Dorf informiert ist. Die "Gemeindezeitung" soll neben der jährlichen Bürgerversammlung fixer Bestandteil der Informationskette für unsere Gemeindebürger werden.

Zukünftig wird die Gemeindezeitung regelmäßig, mindestens einmal jährlich, erscheinen und auch Beiträge der Vereine und Institutionen der Gemeinde umfassen. Das Informationsblatt soll eine Plattform für die Bürger darstellen.

Der Bürgermeister:

Josef Kutrovatz

 

Sternwanderung

Das Gesunde Dorf Hirm & Sigleß laden ein zur STERNWANDERUNG zum Hexenhügel.

Samstag, 09. April 2016

Treffpunkt: 13.30 Uhr Sigleß Kirche/Volksschule

14.00 Uhr Hirm Parkplatz Kindergarten

 

3 Bewegungsstationen am Hexenhügel in Kooperation mit VAEB & ASKÖ

Für eine gesunde Jause und Getränke ist gesorgt! Rückfahrt mittels Shuttleservice möglich.

Tombola: 16.30 Uhr

Eröffnung Café Evalein am 1. April 2016

Eröffnungs-Wochenende 1. bis 3. April 2016

 

Freitag, ab 16.00 Uhr Saisonstart

Empfang mit Aperitif

offizielle Eröffnung um 19.00 Uhr durch Bürgermeister Josef Kutrovatz

 

Samstag, von 08.00 bis 12.00 Uhr Kids-Welcome

Überraschungsfrühstück

 

Sonntag, von 14.00 bis 18.00 Uhr, "60+"

Kaffee & Kuchen Aktion

 

"evalein"

Das Café für GROSS & klein, Badstraße 38, 7032 Sigleß

www.evalein.at, Tel.: 0676/3747164, e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Flurreinigung März 2016

Am 19. März 2016 fand in der Gemeinde Sigleß eine Flurreinigungsaktion statt.

Unter großer Mithilfe der Bevölkerung konnten die Feldwege und Waldränder gesäubert werden.

Der Abschluss fand auf der Altstoffsammelstelle statt, wo eine kleine Stärkung vorbereitet wurde.

Die Gemeindevertretung bedankt sich recht herzlich bei den Vereinen und der Bevölkerung für die Beteiligung an dieser Aktion.

Angelobung GR Gabriele Sommer

Frau Gabriele Sommer wurde von der Bezirkshauptmannschaft Mattersburg als neues Gemeinderatsmitglied berufen.

In der Gemeinderatsitzung vom 17. März 2016 erfolgte die Angelobung.

(Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger, Johann Sommer, Gemeinderätin Gabriele Sommer, Bürgermeister Josef Kutrovatz)

Musterung 2016

Es ist eine alte Tradition, dass die Burschen nach der "Musterung" von der Gemeinde zu einem gemeinsamen Mittagessen eingeladen werden.

Die jungen Männer des Jahrganges 1998 haben gemeinsam mit dem Bürgermeister und der Vizebürgermeisterin auf ihre "Tauglichkeit" angestoßen.

(Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger, Claudio Zentner, Manuel Krauscher, Maximilian Reiner, Jakob Janu, Joe Vakovics, Sebastian Stricker, Bürgermeister Josef Kutrovatz)

Errichtung einer Photovoltaikanlage

In der Gemeinderatsitzung vom 29. Feber 2016 wurde die Firma RG-Sonnenstrom einstimmig mit der Errichtung einer Photovoltaik-Anlage beim Bauhof beauftragt.

Diese umweltfreundliche und zukunftsweisende Investition wird durch Förderungen optimal unterstützt, sodass mit einer Amortisation von ca. fünf Jahen gerechnet wird.

Neues Genuss-Konzept

Siglesserin Eva-Maria Kriegler eröffnet Badcafe

 

Geniessen - entschleunigen - zurück zu den kleinen Dingen des Lebens, ist der Leitspruch von "Evalein - das Café für GROSS & klein".

Das Café öffnet am 1. April 2016 mit einem "Tag der offenen Tür" ab 16.00 Uhr. Um 19.00 Uhr beginnt der offizielle Akt, zu welchem zahlreiche regionale Persönlichkeiten geladen sind.

Eva-Maria Kriegler erfüllt sich mit der Eröffnung des Cafés einen Jugendtraum. Nach einer langjährigen Karriere u.a. im Management der gehobenen Gastronomie - etwa Plachutta in Wien - will sie sich nun mit vollem Einsatz und viel Energie ihrem vielversprechenden Konzept widmen.

Dieses sieht ein umfangreiches Angebot an regionalen und internationalen Köstlichkeiten vor, sowie zahlreiche Events, die nicht nur in der Badesaison stattfinden werden. Das Café Evalein sieht sich als Treffpunkt zum Frühstück, als Ausgangspunkt zum Wandern und Radeln in den Rosalia-Hügeln, als Spiel- und Spaß-Ort für Kinder, als gemütliche Zusammenkunft für Senioren und als Ausführungsort von heißen Clubnächten - ein vielfältiges Programm, immer unter der Prämisse "das Leben genießen, das Gute schätzen!".

Die komplette Gemeindevertretung freut sich über den einstimmigen Beschluss und gratuliert sehr herzlich.

 

Mehr über "Evalein - das Café für GROSS & klein" finden Sie auf: http://www.evalein.at/

Adresse: 7032 Sigleß, Badstraße 38, Tel.: +43 676374 7164, mailto: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bewegungsangebote für Kinder

Fit und locker mit - Hopsi Hopper ab Donnerstag, 31. März 2016, im Turnsaal der Volksschule Sigleß.

 

Hopsi Hopper zeigt durch ein vielseitiges Bewegungsangebot, wie er sich fit und locker hält. Spaß und Bewegung stehen für ihn im Vordergrund. Hopsi Hopper garantiert eine engagierte, spielerische und ganzheitliche Förderung der Kinder.

 

Jeden Donnerstag gibt es von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr ein Eltern Kind Turnen von 1,5 bis 3 Jahre

Start: 31. März 2016 Kurs Nr.: 49

 

Jeden Donnerstag gibt es von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr eine Hopsi Hopper Stunde für Kinder von 3 bis 6 Jahren

Start: 31. März 2016 Kurs Nr.: 299

 

Organisation:

Durchführung: Club-Aktiv gesund

Kursdauer: 10 Einheiten/Semester

Tag: Donnerstag, ab 31. März 2016

Ort: Turnsaal Volksschule Sigleß

Preis: € 40,00/pro Semester

Gruppengröße: mind. 8 Kinder

Kursleiterin: Stephanie Schöberl

Gedächtnis-Training ab 09. März 2016

Das Gesunde Dorf bietet wieder ein kombiniertes Training von Gedächtnis- und Bewegungsübungen, um die grauen Zellen beweglich zu  halten, an. Fragen zur Alltagsbewältigung und Lebens- und Sinnfragen vervollständigen das Programm, das nachweislich den normalen Alterungsprozess hinauszögert.

Das Trainingsprogramm ist für Menschen ab dem 60. Lebensjahr, die auch in Zukunft geistig fit, beweglich und gesund sein möchten.

Dieses Training wurde bereits einige Male angeboten und auf Grund der Zufriedenheit und Begeisterung der Teilnehmer erfolgt ein neuerlicher Kurs.

 

Kursdauer: 6 Einheiten, Mittwoch - beginnend ab 09. März 2016

Uhrzeit: 14.00 bis 16.00 Uhr

Ort: Gemeindeamt Sigleß, Sitzungssaal

Kosten: € 600,00. Die Gemeinde Sigleß übernimmt die Hälfte der Kosten. Der Restbetrag wird auf alle anwesenden Teilnehmer aufgeteilt.

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

 

Wir würden uns freuen, wenn viele das Angebot annehmen und ersuchen um Anmeldung beim Gemeindeant Sigleß bis 04. März 2016.

Kabarettveranstaltung

Am vergangenen Samstag organisierte die Projektgruppe "Gesundes Dorf" unter dem Vorsitz der Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger unter dem Motto "Lachen ist gesund" eine Kabarettveranstaltung mit dem Musikkabarett "KARLBARETT".

Die steirischen Künstler unterhielen die zahlreich erschienenen Gäste und es wurde herzhaft gelacht.

Es war eine sehr gelungene und amüsante Veranstaltung.

Flurreinigung März 2016

Am Samstag, den 19. März 2016, findet die diesjährige Flurreinigungsaktion statt.

Treffpunkt: 09.00 Uhr beim Beach-Volleyball-Platz

Die Gemeindevertretung lädt alle Bewohner und Vereine herzlich ein, sich bei der Säuberungsaktion aktiv zu beteiligen.

Richtlinien Burgenländischer Müllverband

Richtlinien des Burgenländischen Müllverbandes für Nachsicht des Müllbehandlungsbeitrages

 

Der Müllbehandlungsbeitrag kann auf Antrag des Beitragspflichtigen nachgesehen werden, wenn die Einhebung des Beitrages die Existenz des(r) Beitragspflichtigen oder seiner Familie gefährdet.

 

Gänzliche Nachsicht

Voraussetzungen:

a) Antrag des(r) Beitragspflichtigen

b) besondere Notlage

c) Gesamteinkommen darf die Richtsätze nicht übersteigen

    Einpersonenhaushalt: € 502,00

    Zweipersonenhaushalt: € 757,00

 

Teilweise Nachsicht

Voraussetzungen:

a) Antrag des(r) Beitragspflichtigen

b) Beitragspflichtige(r) ist (sind) Empfänger der Ausgleichszulage

c) Beitragspflichtige(r) ist (sind) alleinstehend oder lebt(en) im gemeinsamen Haushalt mit Personen, deren Einkommen 43% des Ausgleichszulagen-Richtsatzes nicht übersteigt

d) Die Vermögens- und Einkommensverhältnisse aller im Haushalt lebenden Personen rechtfertigen die teilweise Beitragsnachsicht.

 

Treffen diese Voraussetzungen zu, kann ein Drittel des jährlichen Müllbehandlungsbeitrages durch Abschreibung nachgesehen werden.

Die Ansuchen sind beim Gemeindeamt erhältlich und sind ausgefüllt mit einer Kopie des letzten Pensionsbescheides an den Burgenländischen Müllverband zu übermitteln.

Empfang für zugezogene Personen 02.02.2016

Der Gemeindevorstand freute sich im Rahmen des Empfanges am 02. Feber 2016 die "zugezogenen Personen" des Jahres 2015 begrüßen zu dürfen.

Den neuen Gemeindebürgern wurden die wichtigsten Eckdaten und Informationen der Gemeinde mitgeteilt.

Beim anschließenden gemütlichen Teil wurde in lockerer Atmosphäre geplaudert und Kontaktdaten ausgetauscht.

Gemeinderat Stefan Radislovich

In Dankbarkeit für die langjährige Arbeit zum Wohle unserer Gemeinde und im stillen Gedenken, gibt die Gemeindevertretung bekannt, dass Herr Gemeinderat Stefan Andreas Radislovich am 29. Jänner 2016 im 48. Lebensjahr verstorben ist.

Die Begräbnisfeierlichkeiten finden am Freitag, 5. Feber 2016, um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Sigleß statt.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gehört den Eltern und Geschwistern des Verstorbenen.

 

Attachments:
Download this file (Parte Stefan Radislovich.pdf)Parte Stefan Radislovich[ ]245 kB

Stellenausschreibung Gemeindearbeiter(in)

Gemäß § 5 Abs. 1 des Bgld. Gemeindebedienstetengesetzes 2014 gelangt beim Gemeindeamt der Gemeinde Sigleß der Dienstposten einer Gemeindearbeiterin oder eines Gemeindearbeiters zur Ausschreibung.

 

Einstufung: Entlohnungsschema I, Entlohnungsgruppe gh3

Beschäftigungsausmaß: 100%, d.s. 40 Wochenstunden

Grundgehalt brutto: € 1.851,50

(ohne Anrechnung von Vordienstzeiten)

Probezeit: 1/2 Jahr

Beginn des Dienstverhältnisses: 25. April 2016

 

Das Aufgabengebiet umfasst die Arbeiten des Bademeisters sowie allgemeine Arbeiten der Gemeindearbeiter.

 

Anstellungserfordernisse:

1. unbeschränkter Zugang zum österr. Arbeitsmarkt

2. die volle Handlungsfähigkeit

3. die persönliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben, die mit der vorgesehenen Verwendung verbunden sind, sowie die Erfüllung der in diesem Gesetz oder in besonderen Vorschriften festgesetzten Bedingungen

4. Abschluss einer handwerklichen Lehre

5. Rettungsschwimmer-Schein, Erste-Hilfe-Ausbildung (mindestens 16 Stunden)

6. Führerschein B und F (spätestens bis Ende der Probezeit vorzulegen)

7. Bereitschaft zur Leistung von Überstunden - vor allem während der Sommermonate.

 

Die Stellenbewerbungen sind wie folgt zu belegen (in Kopie):

- Lebenslauf

- Geburtsurkunde

- Staatsbürgerschaftsnachweis

- Jahres- und Abschlussprüfungszeugnis

- Verwendungszeugnisse

allenfalls

- Heiratsurkunde

- Geburtsurkunde/n des/r Kindes/r

- bei männlichen Bewerbern: Wehrdienst-, Zivildienstbescheinigung bzw. Befreiungsschein

 

Die an den Gemeinderat zu richtenden Bewerbungen sind unter Beilage sämtlicher, in der Ausschreibung geforderter Unterlagen bis spätestens 16. Feber 2016, 16.00 Uhr, beim Gemeindeamt Sigleß einzubringen. Maßgebend ist das Datum des Einlangens. Unvollständig bzw. verspätet einlangende Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Kabarettabend am 20. Feber 2016

Die Projektgruppe "Gesundes Dorf" lädt recht herzlich zum

Musikkabarett mit Ka(rl)barett am Samstag, den 20. Feber 2016,

(Saaleinlass: 19:00 Uhr) in den Turnsaal der Volksschule ein.

Kartenvorverkauf im Gemeindeamt Sigleß (02626/71220).

Vorverkauf: € 17,00, Abendkassa: € 19,00.

Auf einen schönen und unterhaltsamen Abend freut sich die Projektgruppe "Gesundes Dorf".

Klang Erlebnis

Geniessen Sie die Freude der Klangschalen!

In der Mitte des Raumes liegen die Klangschalen auf dem Boden, die systematisch sanft angeschlagen werden. Alle Teilnehmer liegen auf ihren Matten und dürfen die verschiedenen Klänge genießen. Es sind heilsame Klänge. Stress, innere Unruhe und Anspannungen fallen ab.

 

Wann:            Mittwoch, 2. Dezember 2015

Wo:               Gemeindeamt Sigleß, Sitzungssaal

Zeit:              18.00 bis 19.00 Uhr

Kursleiterin:   Eveline Trinkl

 

Mitzubringen: Gymnastikmatte, Wolldecke, Nackenpolster

Anmeldung bei: Gemeindeamt Sigleß, 02626/71220

Preis pro Person: € 13,00

Bequeme Kleidung wird empfohlen!

Gemeindeversammlung und Vortrag Dr. Talaa

Ich möchte Sie recht herzlich für Freitag, dem 20. November 2015, um 18.00 Uhr ins Gemeindeamt Sigleß, Sitzungssaal, zur GEMEINDEVERSAMMLUNG einladen.

Tagesordnung:

1. Bericht des Bürgermeisters über die wichtigsten Angelegenheiten des eigenen Wirkungsbereiches, mit denen sich die Gemeindeverwaltung im abgelaufenen Jahr beschäftigt hat und in nächster Zukunft befassen muss

2. Diskussion und Anfragen

 

Nach der Gemeindeversammlung findet um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Gemeindeamtes ein Vortrag von Frau Archäologin Dr. Dorothea Talaa über die durchgeführten Ausgrabungen im Kloaschitzwald sowie die Eröffnung der Ausstellung (Vitrinen) im Gemeindeamt statt.

 

Der Bürgermeister:

Josef Kutrovatz

Krimilesung

Unter dem Titel "Krimi und Wein" wurde seitens der Gemeinde Sigleß eine Lesung des Siglesser Krimibuchautors Mag. Harald Friesenhahn veranstaltet.

Er hat spannende Ausschnitte aus seinen Büchern "Canard Saigon" und "rumba congolaise" vorgelesen.

Im Anschluss daran fand eine Verkostung der exzellenten Jungweine der ortsansässigen Winzer Michael Glauber und Ing. Herbert Lassl statt.

Er war ein spannender und unterhaltsamer Abend.

(Philip Knotzer, Ing. Herbert Lassl, VM Ruth Ehrenböck, Mag. Harald Friesenhahn, Michael Glauber, Bürgermeister Josef Kutrovatz)

Dorffest - Interesse Mitarbeit

Wie Ihnen Allen aus den Medien sicherlich bekannt ist, leidet das Vereinswesen sichtlich unter der derzeitigen Anzeigenflut bei der Veranstaltung von Festen.

In unserer Gemeinde war auch das Dorffest von dieser Entwicklung betroffen und es konnte heuer nur in abgespeckter Form als "Bewegungsfest" durchgeführt werden. Das Dorffest in der ursprünglichen Form ist jedoch ein wesentlicher Beitrag zur Förderung der Zusammengehörigkeit der Dorfgemeinschaft. Es ist daher ein Anliegen die Abhaltung dieses Festes zu ermöglichen und rechtlich entsprechend abzusichern. Eine denkbare Variante wäre die Gründung eines Vereines. Gemeinsam sollte ein gemeinnütziger Zweck dieses Vereines erarbeitet werden und das Dorffest könnte durch den Verein organisiert werden.

Selbstverständlich sind für die Gründung des Vereines auch Mitglieder, die auf ehrenamtlicher Basis mitarbeiten, erforderlich. Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, melden Sie sich bitte bis 05. November 2015 beim Gemeindeamt Sigleß. Durch Ihre Unterstützung tragen Sie einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung unserer Dorfgemeinschaft und Dorfkultur bei.

Krimi & Wein

Der ortsansässige Krimiautor Mag. Harald Friesenhahn liest aus seinen beiden Büchern "Canard Saigon" und "Rumba Congolaise".

 

Tatort:    Gemeindeamt Sigleß, Sitzungssaal

Tatzeit:   Donnerstag, 05. November 2015, 19.00 Uhr

 

Im Anschluss an die Lesung haben Sie die Möglichkeit Jungweine der Weinbaubetriebe Michael Glauber und Herbert Lassl zu verkosten.

Wir würden uns freuen Sie bei diesem mörderisch guten Krimiabend begrüßen zu dürfen!

Motorsägenkurs am 17. Oktober 2015

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer und der Sozialversicherungsanstalt der Bauern organisierten die Urbarialgemeinde und die Freiwillige Feuerwehr Sigleß einen Motorsägenkurs zum Thema "Sicherheit bei der Waldarbeit".

Die häufigsten Unfallursachen bei der Waldarbeit, die nach wie vor zu den gefährlichsten Tätigkeiten in der Land- und Forstwirtschaft zählt, sind fehlende Fachkenntnisse, Missachten der Sicherheitsbestimmungen, das Nichterkennen von Gefahrensituationen aber auch mangelnde Erfahrung. Zur Sicherheit bei den Waldarbeiten wurden jeweils von Forstfacharbeitern Vorführungen gezeigt, wo unter anderem die erforderliche persönliche Schutzausrüstung von Kopf bis Fuß vorgestellt wird, weiters wie die Motorsäge sicherheitstechnisch ausgestattet sein muss und welche Werkzeuge erforderlich sind. Vorrangig wird die richtige Motorsägen-Handhabung gezeigt und auch die Fälltechnik bei Vor-, Seit- und Rückhängern. Gezeigt wurde auch der Einsatz des Hydraulikhebers beim Fällen.

Die Kursteilnehmer konnten anschließend bei den praktischen Übungen an den Holzstämmen die verschiedenen Schneidetechniken versuchen und auch am Spannungssimulator arbeiten.

Wir bedanken uns bei Herrn DI Andreas Kummer und seinen Forstmeistern vom Lehrforst aus Pichl.

Motorsägekurs

Samstag, 17. Oktober 2015, von 08.00 bis 16.00 Uhr im Feuerwehrhaus

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Sigleß und der Feuerwehr Sigleß wird von der Urbarialgemeinde Sigleß ein Motorsägekurs angeboten. Der Kurs ist für die Teilnehmer kostenlos. Von der Forstschule aus Pichl werden zwei Meister der Fortswirtschaft und zwei Sicherheitsberater aus der Steiermark vortragen, sowie Herr Dipl.-Ing. Andreas Kummer von der SV der Bauern des Kurs führen.

Bei diesem Motorsägekurs wird an eingespannten Blochen geschnitten und ein weiterer Schwerpunkt auf Wartung und Reparatur der Sägen gelegt. Unfallverhütung, Schneidetechnik u. Fälltechnik im Starkholz und Schwachholz sowie Ästungstechnik werden gezeigt und gelehrt. Für die Teilnehmer werden bei Bedarf Schnittschutzhosen und Forsthelme gratis zur Verfügung gestellt. Sägen bitte mitbringen.

Den ganzen Samstag wird ein Info-Anhänger der steirischen Firma KWB aus St. Margarethen a.d. Raab mit Informations-Unterlagen für Heizungsanlagen für Festholz, Hackgut und Pellets vor dem Feuerwehrhaus stehen.

Bewegungsfest und Kirtag

Um das Dorfleben und die Dorfgemeinschaft anzuregen wurde heuer im Zuge des Kirtages ein Bewegungsfest organisiert. In Zusammenarbeit mit dem ASKÖ wurden den Kindern und Jugendlichen verschiedene Bewegungsstationen zur Verfügung gestellt. Das Angebot wurde gerne und mit viel Spaß angenommen. Einige Siglesser Vereine haben für das leibliche Wohl gesorgt, sodass es für alle eine schöne und gelungene Veranstaltung war.

Sammelaktion Flüchtlingshilfe

Auf Initiative der Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger bzw. des Bürgermeisters Josef Kutrovatz wurde am Samstag in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Sigleß und vielen freiwilligen Helfern eine spontane Hilfsaktion gestartet. Es wurden insgesamt zwei Fahrzeuge voll Handtücher und Decken gesammelt. Herr Bürgermeister bedankt sich bei allen Helfern und Spendern.

(Bürgermeister Josef Kutrovatz und Johann Janu)

Volksschule - Sanierungsarbeiten

Die Fenster in der Volksschule Sigleß sind in einem sehr schlechten Zustand. Die Gemeindevertretung hat sich daher entschlosen, diese in zwei Etappen auszutauschen. Die erste Etappe umfasst neben den Räumlichkeiten im Bereich des Werkraumes und der Musikschule auch den Turnsaal. Das Dach im Turnsaal machte, auf Grund des Alters, ebenfalls bereits laufend Probleme, sodass auch das Dach saniert wurde. Zum Abschluss erhält der Turnsaal noch einen neuen Anstrich.

Herr Bürgermeister Josef Kutrovatz freut sich, dass an diesen Sanierungsarbeiten ausschließlich Siglesser Betriebe beteiligt waren und vergewisserte sich gemeinsam mit den Firmenchefs der Firma Zsolt Lukjanov (Fenster), Firma Ing. Roman Hammerschmiedt (Spenglerei-Dachdecker), Firma Gerald Dorfmeister (Maler) und Firma Pöttschinger Gerüstbau (Gerüstbau) vom Baufortschritt.

Schulbeginn 2015

Der erste Schultag ist für die Kinder etwas ganz Besonderes. Der Bürgermeister Josef Kutrovatz hat daher im Namen der Gemeindevertretung die Kleinen zu einer Jauses ins Gemeindeamt eingeladen und ihnen für den Beginn ihres neuen Lebensabschnittes alles Gute gewünscht. Viel Spaß in der Schule!

(Bürgermeister Josef Kutrovatz mit Nicolas Farkas, Maria Zekany, Hannah De Franceschi, Wolfgang Glauber, Lea Stricker, Lucia Pauer, Tamara Lehner, Josef Hetzel, Helene Richter, Kiara Kovacs und Ben Rossow)

Bankomat

Nach der Schließung der Bankfiliale in Sigleß war es der Gemeindevertretung ein großes Anliegen der Bevölkerung ein Mindestmaß an Grundversorgung sicherzustellen.

In Zusammenarbeit mit der Raiffeisenbank wurde im Gemeindeamt ein Bankomat installiert. Die Gemeinde hat für dieses Service einen jährlichen Kostenbeitrag von ca. € 5.000,00 zu leisten. Die erste Abhebung wurde am Mittwoch, den 2. September 2015, von Herrn Bürgermeister Josef Kutrovatz und Frau Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger - unter der Aufsicht von Herrn Andreas Reisner, Raiffeisenlandesbank Eisenstadt, Bankstelle Bad Sauerbrunn - durchgeführt.

Um diese Infrastruktur langfristig erhalten zu können, sind eine entsprechende Anzahl von Behebungen erforderlich. Die Gemeindevertretung ersucht daher die Bevölkerung um Unterstützung, in dem sie nach Möglichkeit den Bankomaten in Sigleß benutzen.

Schulwartin Angelika Pauer

Nach über 20 Jahren im Gemeindedienst ist unsere Schulwartin Angelika Pauer in den wohlverdienten Ruhestand getreten.

Der Bürgermeister, als Vertreter der Gemeinde, und die Kolleginnen und Kollegen haben sich bei der ausscheidenden Bediensteten recht herzlich für die verlässliche und gute Zusammenarbeit bedankt.

Wir alle wünschen ihr in ihrer Pension alles Liebe und Gute!

Rosenbeet im Rosarium

Herr Bürgermeister Josef Kutrovatz und Frau Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger haben beim Rosenbeet der Gemeinde Sigleß im Rosarium des Kurparkes Bad Sauerbrunn selbst "Hand angelegt".

Anlässlich der Übernahme der "Partnerschaft" für das Rosenbeet "Dalli Dalli" konnten sich die Vertreter der Gemeinde Sigleß vom schönen Ambiente des Kurparkes überzeugen. Die Gastgeberin Elfi Hofböck bedankte sich für die Unterstützung.

Kirtag & Bewegungsfest

Kirtag und Bewegungsfest am Sportplatz

05. September 2015: ab 16.00 Uhr Kirtagbaumaufstellen am Dorfplatz

06. September 2015: 14.00 bis 17.00 Uhr Kirtag und Bewegungsfest am Sportplatz

Bewegungsstationen für Kinder vom Kindergartenalter bis hin zu Jugendlichen

Für Getränke und kleine Imbisse sorgen Sigleßer Vereine!

Badeschluss

Das Freibad Sigleß ist ab Donnerstag, 3. September 2015, geschlossen.

Ferienbetreuung 2015

Die Gemeinde Sigleß bot auch in diesen Ferien wieder an zwei Wochen eine Kinderbetreuung an. Die Betreuung wurde von den Kinderfreunden durchgeführt. Mit den Kindern wurden auch Ausflüge, z.B. in den Familypark St. Margarethen, veranstaltet. Den Kindern machte die Betreuung und das umfangreiche Angebot sichtlich Spaß.

Grätzltratsch am 11. August 2015

Am 11. August 2015 fand im Bereich Kreuzfeld der Grätzltratsch "Sauerbrunnerstraße, Gartengasse, Kreuzfeld und Strickäcker" statt. Trotz des heißen Wetters nahmen einige, auch junge Gemeindebürger/innen, die Gelegenheit wahr um mit den Gemeindeverantwortlichen in entspannter Atmosphäre zu plaudern.

 

Pensionistenverband - Sanierung Bänke

Der Pensionistenverband, Ortsgruppe Sigleß, hat die in die Jahre gekommenen Bänke im öffentlichen Bereich saniert. So laden die Bänke wieder zum gemütlichen Verweilen im Dorfzentrum ein. Seitens der Gemeindevertretung ergeht ein herzliches Dankeschön an die engagierten Pensionisten.

(Stefan Radislovich jun., Günter Flechl, Inge Zistler, Stefan Radislovich sen.)

Vatertags- u. Männerfrühstück

Am 13. Juni 2015 fand zum ersten Mal ein Vatertags- und Männerfrühstück statt. 

Bürgermeister Josef Kutrovatz und sein Team freuten sich zahlreiche Männer begrüßen zu dürfen.

Bei Bier und Würstel wurde in angenehmer Atmosphäre geplaudert.

Vatertags- und Männerfrühstück

EINLADUNG zum VATERTAGS- und MÄNNERFRÜHSTÜCK

Gemeinsam möchte ich einige Stunden bei hoffentlich schönem Wetter und guter Laune mit euch verbringen.

Für´s leibliche Wohl ist gesorgt.

Wann:  Samstag, 13. Juni 2015, von 08.00 bis 11.00 Uhr

Wo:     vor Kulturhaus Sigleß

Ich freue mich auf euer Kommen.

Josef Kutrovatz 

 

Landtagswahl 2015

Zur Landtagswahl 2015 wird das Ergebnis der Gemeinde bekanntgegeben:

 

Wahlberechtigte                                  1.032

insgesamt abgegebene Stimmen               850     82,36%

ungültige Stimmen                                    11      1,29%

gültige Stimmen                                     839     98,71%

 

SPÖ                483       57,57%

ÖVP                143       17,04%

FPÖ                  84       10,01%

GRÜNE              61        7,27%

LBL                   46       5,48%

NEOS                20        2,38%

CPÖ                   2        0,24%

 

(siehe auch die Aufstellung unter Bürgerservice - Gemeindenachrichten - Landtagswahl 2015)

Grätzltratsch 18. Mai 2015

Am 18. Mai 2015 fand der Grätzltratsch im Bereich Hammerzeile, Pöttschingerstraße und Florianiweg statt.

In angenehmer und lustiger Atmosphäre wurden interessante Gespräche geführt.

Durch die Veranstaltung des "Grätzltratsches" soll auch das Zusammengehörigkeitsgefühl bei den Bewohnern der einzelnen Straßen gefördert und die gut nachbarschaftlichen Beziehungen angeregt werden.

Eröffnung Badkantine

Am Donnerstag, den 21. Mai 2015, wurde die sanierte Kantine im Freibad Sigleß eröffnet.

Frau Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger sprach in Vertretung des Bürgermeisters die Grußworte und bedankte sich bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit. Die feierliche Segnung des Gebäudes führte Herr Pfarrer Mathias Reiner durch. 

Trotz des schlechten Wetters nahmen viele Siglesser die Gelegenheit war, um sich selbst ein Bild vom sanierten Gebäude und dem neuen Pächter Peter Wittmann zu machen.

Geburtenfeier Mai 2015

Am 12. Mai 2015 lud der Bürgermeister die jüngsten Gemeindemitglieder und ihre Eltern zu einer kleinen Begrüßungsfeier in das Gemeindeamt.

Neben den Glückwünschen an die Eltern gab es für die Kleinen ein Willkommensgeschenk. Der Bürgermeister und die Gemeindevertretung freuen sich über den Zuwachs und heißen die neuen Gemeindebürger Leonard Pirecki-Giefing, Rosalie Reiner und Kilian Lukschander herzlich willkommen.

(Bürgermeister Josef Kutrovatz, Jürgen Giefing, Andrea Pirecki mit Leonard, Miriam Reiner mit Rosalie, Christian Lukschander mit Kilian und Marion Hofer)

Eröffnung der Badekantine

Es freut mich, dass rechtzeitig zu Beginn der Badesaison die Sanierung der Badekantine fertiggestellt werden konnte. Um sich selbst ein Bild von der neuen Kantine machen zu können, lade ich Sie recht herzlich für Donnerstag, 21. Mai 2015, 17.30 Uhr zur Eröffnung der Badekantine ein.

Herr Pfarrer Mathias Reiner wird die Segnung der sanierten Räumlichkeiten vornehmen.

Im Anschluss lädt die Gemeinde und der neue Pächter Peter Wittmann bei Freibier und musikalischer Unterhaltung (Norbert) ein, die adaptierten Räumlichkeiten zu besichtigen.

Die Gemeindevertretung und der Pächter freuen sich auf Ihren Besuch.

 

In diesem Zusammenhang möchte ich darauf hinweisen, dass das Freibad ab Freitag, 22. Mai 2015 geöffnet ist. Die Öffnungszeiten wurden bis 14. Juni auf 13.00 Uhr bis 19.30 Uhr eingeschränkt.

 

Der Bürgermeister:

Josef Kutrovatz

Erste-Hilfe-Kurse in Sigleß

Das "Gesunde Dorf Sigleß" veranstaltet mit dem Samariterbund Burgenland ERSTE-HILFE-KURSE in Sigleß und lädt dazu recht herzlich ein, Veranstaltungsort ist der Gemeinderatssitzungssaal.

 

6 Stunden Erste Hilfe Führerscheinkurs

Wann:            Samstag, den 13. Juni 2015 von 13.00 bis 19.00 Uhr

Kursgebühr:   € 50,00 pro Teilnehmer, für Siglesser Jugendliche wird seitens der Gemeinde ein Zuschuss von € 15,00 geleistet

 

6 Stunden NIK-"Notfälle im Kindesalter"

Wann:            Sonntag, den 21. Juni 2015 von 09.00 bis 15.00 Uhr

Kursgebühr:    € 50,00 pro Teilnehmer

 

8 Stunden Erste Hilfe Auffrischungskurs

Wann:            Samstag, den 27. Juni 2015 von 08.00 bis 16.00 Uhr

Kursgebühr:   € 45,00 pro Teilnehmer

 

Anmeldungen werden im Gemeindeamt, Telefon: 02626/71220, unter Angabe des Namen, der Soz.Vers.Nr., des Geburtsdatums und der E-Mailadresse gerne entgegen genommen.

 

Anmeldeschluss 22. Mai 2015 !!!

Besuch der Volksschule

Die 3. Klasse der Volksschule stattete im Rahmen ihres Sachunterrichtes der Gemeindestube einen Besuch ab.

Herr Bürgermeister freute sich die Kinder und ihre Lehrerin begrüßen zu dürfen. Es erfolgte eine Führung durch die Räumlichkeiten des Gemeindeamtes und die Kinder stellten interessante Fragen zum Aufgabenbereich der Gemeindeverwaltung.

Eine aufregende Abwechslung gab es zusätzlich, als die Sirene des angrenzenden Feuerwehrhauses Alaram schlug. Begeistert wurde das Ausrücken der Feuerwehrmänner beobachtet.

Öffnungszeiten Altstoffsammelstelle

In den Sommermonaten, ab 06. Mai 2015, ist die Altstoffsammelstelle zusätzlich jeden Mittwoch von 16.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Präsentation "Betreubares Wohnen"

Die Gemeinde Sigleß lädt recht herzlich zur Präsentation des Projektes "Betreubares Wohnen" (am Areal des "Alten Kinos") am 05. Mai 2015 um 17.00 Uhr in den Sitzungssaal der Gemeinde ein.

Die Projektverantwortlichen werden den Entwurf mit allen Details vorstellen und stehen für Anfragen zur Verfügung.

Arch. DI Hermann Schwarz (Planer)

GF Dr. Alfred Kollar (OSG-Oberwarter Siedlungsgenossenschaft, die errichtende Genossenschaft)

GF Mag. Wolfgang Dihanits (Arbeiter Samariterbund, der Betreiber)

 

Wir laden alle Interessierte recht herzlich ein, machen Sie sich persönlich ein Bild vom Projekt "Betreubares Wohnen" in Sigleß.

Hopsi Hopper Schwimmkurs 2015

Hopsi Hopper Schwimmkurs im Freibad Sigleß 06.07.2015 bis 17.07.2015

 

Organisation:

Durchführung: Club-Aktiv gesund

5 Einheiten á 45 Minuten

Ort: Freibad Sigleß

Tag: Montag bis Freitag   (bei jedem Wetter)

ab 14.00 Uhr

Preis: € 45,00

Verlängerungswoche: € 40,00

Gruppengröße max. 8 Kinder

ab 4 Jahren

Kinder der Gemeinde Sigleß werden mit € 10,00 unterstützt

 

Anmeldung:

Club - Aktiv gesund

02682/666 54 3

Anmeldeschluss: 19.06.2015

7000 Eisenstadt, Ruster Straße 8

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

INFOABEND

Dienstag, 23. Juni 2015, 18.00 Uhr im Freibad Sigleß

 

 

3. Siglesser Gesundheitsnachmittag

Samstag, 25. April 2015, von 14.00 bis 18.00 Uhr im Kulturhaus

 

Stellen Sie Ihren aktuellen Gesundheitsstatus fest und kommen Sie zum 3. Siglesser Gesundheitsnachmittag. Das "Gesunde Dorf" lädt Sie recht herzlich dazu ein.

 

7 Stationen der Gesundheitsstraße in Kooperation mit der Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau

- Wirbelsäulenscreening

- manueller Muskelfunktionstest

- Reaktionstest

- BIA Messung - Körperzusammensetzung

- Stressmessung

- Smoveytraining

- Blutzucker- und Blutdruckmessung

 

Kinderbetreuung mit Hopsi Hopper

Imbiss im Sitzungssaal Gemeindeamt & Tombola 

Vital-Mobil-Gesund

Kraft, Beweglichkeit, Gleichgewicht und Entspannung für die gesundheitsbewusste Generation 50+

Wo: Kulturhaus SIgleß

Wann: gratis Schnupperstunde am Montag, 27. April 2015, 09.00 Uhr und 17.00 Uhr

Kursbeginn: 04. Mai 2015

Kosten: mit Unterstützung der Gemeinde Sigleß 6er Block € 30,00 (Die Kosten für die erste Bewegungseinheit übernimmt die Gemeinde Sigleß.)

Kontakt und Info: Dipl. Seniorenaktivtrainerin Karin Düker (0650/9839363)

Besuch Diözesanbischof Dr. Zsifkovics

Im Rahmen der Firmung und der Visitation besuchte Herr Diözesanbischof Dr. Ägidius J. Zsifkovics auch das Gemeindeamt in Sigleß.

Bei dem Treffen mit den Gemeinderäten, dem Leiter der Volksschule und dem Feuerwehrkommandanten wurde über die gemeinsamen Berührungspunkte zwischen der politischen Gemeinde und der Pfarrgemeinde gesprochen und die gute Zusammenarbeit in der Gemeinde unterstrichen.

Tag der offenen Tür, Kläranlage Wulkaprodersdorf

Der Wasserverband Wulkatal und der Abwasserverband Eisenstadt-Eisbachtal haben sich zusammengetan, um gemeinsam eine Anlage zur Behandlung von Klärschlamm und zur Energieoptimierung zu errichten. Seit einigen Monaten befindet sich die neue Anlage am Areal des Wasserverbandes Wulkatal in Wulkaprodersdorf bereits erfolgreich im Probebetrieb. Damit sich die Bevölkerung ein Bild von den Vorteilen der innovativen Einrichtung machen kann, findet am Freitag, 15. Mai 2015, ein Tag der offenen Tür statt.

 

Programm:

09.00 Uhr  Festakt zur Eröffnung der Anlage zur Klärschlammbehandlung und Energieoptimierung

09.00 bis 17.00 Uhr: Tag der offenen Tür mit

Führungen durch die neue Anlage

Live-Musik (Edelhof-Musikanten)

Speisen und Getränken

Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie mit "Willi Wulkafrosch"

 

Ort: Gelände des Wasserverbandes Wulkatal in Wulkaprodersdorf, Wulkawiesen

Flurreinigung im März 2015

Am 21. März 2015 fand in der Gemeinde Sigleß eine Flurreinigungsaktion statt.

Unter großer Mithilfe der Bevölkerung konnten die Feldwege und Waldränder gesäubert werden. 

Der Abschluss fand auf der Altstoffsammelstelle statt, wo eine kleine Stärkung vorbereitet wurde.

Die Gemeindevertretung bedankt sich recht herzlich bei den Vereinen und der Bevölkerung für die Beteiligung an dieser Aktion.

eLSA Zertifizierung Volksschule Sigleß

Die Volksschule Sigleß wurde am 19. März 2015 für ihre Kompetenz im Umgang mit digitalen Medien mit dem eLSA Zertifikat ausgezeichnet.

Im Burgenland ist die Volksschule Sigleß erst die zweite Volksschule, die dieses begehrte Zertifikat erhalten hat.

Im Rahmen der Zertifizierungsfeier konnten die geladenen Gäste und die externe Kommission des LSR und des BMBF Einblick in den Schulalltag nehmen und eLearning "live" erleben.

Die Besucher, allen voran Landesschulratspräsident Mag. Heinz Josef Zitz, zeigten sich begeistert.

Mag. Heinz Josef Zitz würdigte die Leistungen der Schülerinnen und Schüler und des Lehrerteams und bezeichnete in seiner Ansprache die Volksschule Sigleß als eine der "Leuchtturm"-Schulen des Burgenlandes.

Zum Abschluss der Veranstaltung lud die Gemeinde Sigleß zu einem Buffet.

Helene Swaton (eLSA Bundeskoordinatiorin), PSI Mag. Michaela Seidl, VDir. Dieter Komanovits, BEd, Brigitte Hamm (eLSA Schulkoordinatorin), BGM Josef Kutrovatz, Amtsf. Präs. d. LSR f. Bgld. Mag. Heinz Josef Zitz, VBGM Hubert Michalitsch, VBGM Ulrike Kitzinger, Mag. Walter Hermann (eLSA Landes- und Bundeskoordinator für Burgenland), Verena Pickem (Bildungsserver Burgenland)

Wasserzählertausch 09. März bis 30. April 2015

Der Wasserleitungsverband Nördliches Burgenland ist verpflichtet die Wasserzähler nach fünf jahren auszutauschen und einer Nacheichung zuzuführen. Die Kosten für diese Arbeiten werden zur Gänze vom Wasserleitungsverband getragen. Die Bediensteten des Wasserleitungsverbandes werden die notwendigen Arbeiten in der Zeit vom 09. März 2015 bis 30. April 2015 durchführen. In diesem Zusammenhang ergeht an Sie das höfliche Ersuchen, den Wasserleitungsverband bei der reibungslosen Durchführung der Arbeiten zu unterstützen.

Flurreinigung am 21. März 2015

In den Vorjahren wurde die Flurreinigungsaktion sehr gut angenommen, sodass sich die Gemeindevertretung entschlossen hat, auch heuer wieder diese Aktion durchzuführen. Wir laden alle Bewohner ein an der FLURREINIGUNG am Samstag, den 21. März 2015, teilzunehmen. 

Treffpunkt ist um 09.00 Uhr beim Beach-Volleyball-Platz.

Gemeinsam werden wir dafür sorgen, dass unsere Wälder und Felder in Sauberkeit erblühen können.

Kursstart von Straco Fitness Junior

Kursstart von Straco Fitness Junior für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 12 Jahren

Straco Fitness Junior ist ein Sportprogramm für Kinder und Jugendliche. Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Mobiliät werden geschult und der Spaß am Training kommt dabei nicht zu kurz. Ziel ist es den Körper der jungen Sportler ausgeglichen zu trainieren und einseitigen Belastungen im Alltag und in der Hauptsportart entgegen zu wirkenn.

Ort:               Volksschule Sigleß

Zeit:              Freitag, 16.00 bis 17.00 Uhr

Start:             20. Feber 2015

Kurskosten:    10er Block € 60,00

1 x Schnuppertraining gratis!

Um telefonische Voranmeldung (bei Martin Friesenhahn) wird gebeten.

Kursleiter:

Martin Friesenhahn

CE.int.rec.Sport coach

Dip. Exercise Physiology Lv3

Tel.: 0660/483 99 90

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.straco-fitness.com

Korbflecht-Kurs

Unter dem Motto "ALTES BRAUCHTUM ERHALTEN" möchten wir am 6./7. Feber 2015 einen KORBFLECHT-KURS im Kulturhaus Sigleß anbieten.

Freitag, 06. Feber 2015, 14.00 bis 17.00 Uhr, Einholen der Materialien aus dem Wald

Samstag, 07. Feber 2015, 08.00 Uhr bis open end, Einschulung im Korbflechten

Kurskosten:              € 40,00 pro Person

Kursleitung:              Wilfried Felber, Tschurndorf

Maximalteilnehmer:    5 Personen

Anmeldungen:           Gemeindeamt Sigleß - 02626/71220

Geburtenfeier am 20. Jänner 2015

Am 20. Jänner 2015 lud der Bürgermeister die jüngsten Gemeindemitglieder und ihre Eltern zu einer kleinen Begrüßungsfeier in das Gemeindeamt.

Neben den Glückwünschen an die Eltern gab es für die Kleinen ein Willkommensgeschenk. Der Bürgermeister und die Gemeindevertretung freuen sich über den Zuwachs und heißen die neuen Gemeindebürger Linda Maria und Anna Viktoria Martin, David Grafl und Peter Benedikt Zottler herzlich willkommen.

 

(Bürgermeister Josef Kutrovatz, Yvonne Grafl, Mag. Rudolf Grafl mit David, Richard und Michaela Martin mit Anna und Linda, Reinhard Zottler mit Peter, Ulrike Kriegler und Paula Kriegler)

80. Geburtstag von Ing. Gottfried Kremsner

Der Ehrenbürger der Gemeinde Sigleß Altbürgermeister Ing. Gottfried Kremsner feiert am 31. Dezember 2014 seinen 80. Geburtstag.

Die Vertreter der Gemeinde Sigleß bedankten sich für die Verdienste um die Gemeinde und wünschen dem Jubilar alles Liebe und Gute, vor allem viel Gesundheit.

(Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger, AR Doris Wagner, Ing. Gottfried Kremsner, Brigitte Kremsner, Bürgermeister Josef Kutrovatz)

Buchpräsentation am 28.11.2014

Die Gemeinde Sigleß lädt sehr herzlich zur Buchpräsentation ein.

Freitag, 28. November 2014, 19.00 Uhr

Gemeindeamt Sigleß - Sitzungssaal

Präsentation des Buches: "Als im Burgenland noch das Schofarhorn ertönte", von Gertraud Tometich zur jüdischen Geschichte von Mattersburg und Umgebung.

Gemeindeversammlung 14.11.2014

Am 14. November 2014 fand im Gemeindeamt Sigleß die jährliche Gemeindeversammlung statt. Der Bürgermeister Josef Kutrovatz informierte über die Projekte, die im Jahr 2014 umgesetzt wurden und gab einen Überblick über die Vorhaben der Gemeinde im Jahr 2015. Im Anschluss an seinen Bericht fand ein Vortrag von Frau Dr. Dorothea Talaa über die Ergebnisse der archäologischen Ausgrabungen statt. Es wurden einige der Fundgegenstände der Bevölkerung präsentiert.

(Bürgermeister Josef Kutrovatz, Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger, VM Ruth Ehrenböck, Johann Zaritsch, Ingomar Herrmann, Dr. Dorothea Talaa, Mag. Heinz Bruckschwaiger und GR Franziska Duskanits)

Achtsamkeitstraining

Das "Gesunde Dorf" veranstaltete am 29. Oktober 2014 einen interessanten Vortrag zum Thema "Stressbewältigung durch Achtsamkeit".

(Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger, Vortragende Eva Maria Mad, GR Franziska Duskanits und Bürgermeister Josef Kutrovatz)

Kabarettveranstaltung am 08.11.2014

Im Rahmen des "Gesunden Dorfes" fand am 08. November 2014 eine Kabarettveranstaltung im Turnsaal der Volksschule Sigleß statt.

Die Besucher waren von den tollen Darbietungen der beiden Darstellerinnen Nora Summer und Ulrike Kriegler vollauf begeistert. Neben "Witz und Gesang" wurden auch akrobatische Einlagen geboten.

Bürgermeister Josef Kutrovatz und die Projektleiterin des Geunden Dorfes Frau Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger haben sich bei den Darstellerinnen und auch bei den Besuchern recht herzlich für den schönen und gelungenen Abend bedankt.

Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger, Nora Summer, Bürgermeister Josef Kutrovatz, Ulrike Kriegler und Benjamin Bruckschwaiger

(weitere Bilder - siehe Fotogalerie)

Gemeindeversammlung und Vortrag von Frau Dr. Talaa

Am Freitag, den 14. November 2014, findet um 18.00 Uhr im Gemeindeamt Sigleß, Sitzungssaal, die GEMEINDEVERSAMMLUNG statt.

 

Tagesordnung:

1. Bericht des Bürgermeisters über die wichtigsten Angelegenheiten des eigenen Wirkungsbereiches, mit denen sich die Gemeindeverwaltung im abgelaufenen Jahr beschäftigt hat und in nächster Zukunft befassen muss

2. Diskussion und Anfragen

 

Nach der Gemeindeversammlung findet um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Gemeindeamtes ein VORTRAG von Frau Archäologin Dr. Dorothea TALAA über die durchgeführten Ausgrabungen im Kloaschitzwald statt.

Begrüßungsfeier für die jüngsten Gemeindemitglieder

Am 21. Oktober 2014 lud der Bürgermeister die jüngsten Gemeindemitglieder und ihre Eltern zu einer kleinen Begrüßungsfeier in das Gemeindeamt. Neben den Glückwünschen an die Eltern gab es für die Kleinen ein Willkommensgeschenk. Der Bürgermeister und die Gemeindevertretung freuen sich über den Zuwachs und heißen die neuen Gemeindebürger Julian Horvath und Solomon Coltouan herzlich willkommen.

(Bild: Bürgermeister Josef Kutrovatz, Horvath Nena mit Julian und Laura, Coltouan Florin-Samuel und Nicoleta mit ihren Kindern Lois, Simon, Timotei und Solomon)

Active Board für Volksschule

Die Bildung sowie die optimale Förderung der Kinder ist ein großes Anliegen der Gemeindevertretung. Aus diesem Grund wurde bereits das zweite Active Board für die Volksschule Sigleß angeschafft. Dadurch kann der Unterricht anschaulich und auf modernste Weise geführt werden. Die Kinder lernen den Umgang mit den neuen Medien und werden bestmöglich auf die weiterführenden Schulen und somit auf das Berufsleben vorbereitet.

(Direktor Dieter Komanovits, Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger, Bürgermeister Josef Kutrovatz)

Biografie Bonaventura Berloschnik

Am Freitag, den 17. Oktober 2014, stellte der Siglesser Herr Dr. Franz Artner in der Aula der Volksschule Sigleß die Biografie von Bonaventura Berloschnik vor. In interessanter Weise wurde das Leben des ehemaligen Bürgermeisters und Landtagsabgeordneten erörtert. In Sigleß erinnert heute nur mehr der Name einer Gasse an diese bedeutende Persönlichkeit. Boni Berloschnik wurde auf Grund seiner politischen Einstellung vom austrofaschistischem Regime inhaftiert und starb schließlich an den Folgen der Inhaftierung.

Herr Bürgermeister Josef Kutrovatz bedankte sich beim Vortragenden für den interessanten Abend, dem auch Herr Landtagspräsident Gerhard Steier, die Albürgermeister unserer Gemeinde, Frau Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger und die Nachkommen von Bonaventura Berloschnik beiwohnten.

 

Die chaotische Castingcomedy am 08.11.2014

Die Projektgruppe "Gesundes Dorf" lädt recht herzlich zur "chaotischen Castingcomedy-Show" mit Ulrike Kriegler und Nora Summer am Samstag, den 08. November 2014, 20.00 Uhr (Saaleinlass: 19.00 Uhr) in den Turnsaal der Volksschule Sigleß ein.

Kartenvorverkauf im Gemeindeamt Sigleß (02626/71220).

Vorverkauf: € 15,00, Abendkassa: € 18,00

Für Speisen und Getränke sorgt der Singkreis Sigleß.

Auf einen schönen und unterhaltsamen Abend freut sich die Projektgruppe "Gesundes Dorf".

(Nähere Einzelheiten siehe unter Gemeindenachrichten)

Laternenfest Volksschule

Am Freitag, den 7. November 2014, findet das Laternenfest der Volksschule Sigleß statt.

Beginn: 17.00 Uhr

Treffpunkt: Pfarrkirche Sigleß

Anschließend findet der traditionelle Laternenumzug statt.

Zum Abschluss lädt der Elterverein zum gemütlichen Beisammensein in den Schulhof recht herzlich ein!

Achtsamkeitstraining - Einführungsabend

Ein Kurzvortrag über Achtsamkeit mit Eva Maria MAD (dipl.MBSR-Achtsamkeitstrainerin, dipl.TCM Ernährungsberaterin, dipl. Individualchoach) am 29. Oktober 2014 um 19.00 Uhr im Gemeinderatsitzungssaal. Eintritt: Freie Spende

Mit diesem Info-Abend möchten wir Sie einladen, neben einem Kurzvortrg einen Ausschnitt der Übungen der Achtsamkeit kennenzulernen.

Auf einen interessanten, informativen Abend freut sich die Projektgruppe Gesundes Dorf.

(Nähere Einzelheiten siehe unter Gemeindenachrichten)

"Burgenland heute" in HD

Ab dem 25. Oktober 2014 sendet der ORF "Burgenland heute" in HD - wie auch alle anderen "Bundesland heute"-Sendungen und die Programme von ORF III und ORF SPORT +. Damit steht nun die gesamte ORF-Senderfamilie den Österreicherinnen und Österreichern in HD mit bis zu fünffach besserer Auflösung zur Verfügung - und das ohne Zusatzkosten, wie sie zum Beispiel bei vielen kommerziellen Anbietern zu entrichten sind.

Welche Schritte zur Einstellung der neuen HD-Angebote nötig sind, hängt davon ab, ob die Seherinnen und Seher ihre ORF-Programme via Satellit, via Antenne oder via Kabel empfangen.

Um dem Publikum die Sendereinstellung zu erleichtern, hat der ORF ein umfangreiches Informationspaket mit einer eigenen Website und einer eigenen Hotline zusammengestellt.

Website: Auf der Website hd.ORF.at sind alle Informationen zum HD-Empfang zusammengestellt.

Hotline: Die ORF DITIGAL-SERVICE-HOTLINE 0800/090 010 gibt gratis Auskunft und individuelle Hilfestellung.

Wichtig: An der Ausstrahlung der ORF-Programme in SD ändert sich vorläufig nichts.

"Bonaventura Berloschnik" - Informationsveranstaltung

"Bonaventura Berloschnik" war einer der bedeutendsten Persönlichkeiten unserer Gemeinde.  In unserem Dorf erinnert heute noch der Name einer Gasse an ihn, jedoch wissen die Wenigsten welche Persönlichkeit sich hinter diesem exotisch klingenden Namen verbirgt. Im Juli des heurigen Jahres hat sich sein Geburtstag zum 130. Mal gejährt. Dies nahm der Siglesser Dr. Franz Artner zum Anlass, um in einer Biographie das Leben dieser Persönlichkeit zu beleuchten.

Am Freitag, den 17. Oktober 2014, um 18.00 Uhr, wird Herr Dr. Franz Artner über den ehemaligen Bürgermeister und Landtagsabgeordneten "Boni Berloschnik" in der Volksschule Sigleß informieren. Herr Landtags-Präsident Gerhard Steier hat sein Kommen zugesagt.

 

Tanzkurs Infoveranstaltung

Infoveranstaltung "Auffrischungstanzkurs"

Wir laden Sie zur Infoveranstaltung am Sonntag, 12. Oktober 2014, 16.30 Uhr im Sitzungssaal der Gemeinde Sigleß recht herzlich ein.

Auf Ihr Kommen freut sich die Gemeinde Sigleß und die Tanzschule Zacky.

Karate Sommerlehrgang des LV Burgenland

Vom 20. September bis zum 21. September 2014 fand in der Turnhalle der Gemeinde Sigleß der 8. Karate Sommerlehrgang des burgenländischen Karateverbandes statt. Insgesamt trainierten 65 Teilnehmer von drei Vereinen.

Im Zuge des Lehrganges wurden drei Karateka für langjährige Verdienste für den burgenländischen Karatesport durch den ÖKB-Generalsekretär, Josef Nagl, ein Ehrendan verliehen Frau Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger gratulierte Ing. Dietmar Hödl, Eva Pauschenwein und Jürgen Krell zur Auszeichnung.

(Bild: ÖKB-Generalsekretär Josef Nagl, Verbandspräsident Jürgen Krell, Verbandskassier Ing. Dietmar Hödl, Trainerin Eva Pauschenwein und Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger)

Dorffest und Kirtag am 7. September 2014

Am Sonntag, 7. September 2014, fand in Sigleß das Dorffest mit Kirtag statt.

Bei optimalem Festwetter haben viele SiglesserInnen die Messe und die Darbietungen der Kinder des Kindergartens und der Volksschule sowie der Vereine verfolgt. Die kulinarischen Köstlichkeiten der einzelnen Vereine fanden großen Anklang. Es war ein gelungenes und schönes Fest.

Die Gemeindevertretung und die mitwirkenden Vereine bedanken sich recht herzlich für den Besuch.

(weitere Bilder - siehe Fotogalerie)

Dorffest - Gesundes Dorf

Im Rahmen des Dorffestes am 7. September 2014 wurde der Gemeinde Sigleß die Urkunde für eine vorbildliche Entwicklung und Umsetzung von Gesundheitsförderungsprojekten überreicht.

Bürgermeister Josef Kutrovatz und Arbeitskreisleiterin Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger sind bemüht, Rahmenbedingungen zu schaffen, um der Bevölkerung einen gesunden Lebensstil in einem gesunden Lebensraum zu ermöglichen. Die Planung, Umsetzung und Verankerung gesundheitsförderlicher Strukturen orientiert sich an den Bedürfnissen der Bevölkerung. Seit 5 Jahren tragen zahlreiche ambitionierte Projekte zur Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger bei. Der Fokus liegt dabei auf der Zielgruppe Kinder und Jugendliche und auf den Schwerpunkten Ernährung, Bewegung, Erholung & Entspannung, medizinische Vorsorge sowie psychische Gesundheit.

Professionelle Begleitung für Abnehmwillige, Burn-Out-Prophylaxe, verschiedenste Bewegungsprogramme und Training für liebevolle Erziehung sind nur einige wenige Beispiele für das vielseitige Angebot.

Unterstützt wird die Gemeinde Sigleß dabei vom PGA Burgenland im Auftrag der Burgenländischen Gebietskrankenkasse.

Bürgermeister Josef Kutrovatz, Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger, Mag.a Brigitte Wolf

Schulbeginn 2014

Am 1. September begann für acht Kinder aus Sigleß der "Ernst des Lebens".

Die Gemeindevertretung ließ es sich nicht nehmen, den Beginn des bedeutenden Lebensabschnites mit den jungen Gemeindebürgern zu feiern.

Die "Taferlklassler" wurden gemeinsam mit ihren Eltern zu einer Jause eingeladen und bekamen eine Schultüte als Geschenk.

(Bild: Bürgermeister Josef Kutrovatz mit Matteo De Franceschi, Julian Kern, Oliver Neidert, Marlene Puntigam, Nadja Pauschenwein, Klara Stefanzl und Katharina Braunsdorfer)

Neuverpachtung der Siglesser Badekantine

SIE sind Gastronom?

SIE wollen sich mit einer kleinen, aber feinen Kantine neu orientieren?

SIE sind bereit, ab 2015 in modernem Ambiente etwas ganz Neues mitzugestalten?

Dann suchen wir genau SIE!

 

Die Badkantine des Siglesser Freibades wird nach der Saison 2014 einer Generalsanierung unterzogen und somit ab 2015 auf neuestem Stand sein. Die Kantine wird dann jede Saison von Mai bis September geöffnet sein.

Deshalb sucht die Gemeinde Sigleß schon jetzt einen engagierten Gastronom, der gemeinsam mit uns diesen Neustart umsetzt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis spätestens 15. September 2014 in der Gemeinde Sigleß (Gemeinde Sigleß, 7032 Sigleß, Hauptstraße 8, 02626/71220)

Kinderyoga von 8 bis 14 Jahren

Fit und locker mit Kinderyoga ab Montag, 22. September 2014 in Kulturhaus Sigleß von 17.30 bis 18.30 Uhr

Kostenlose Schnupperstunde am 08. September 2014

 

Durchführung: Club-Aktiv gesund

Kursdauer: 10 Einheiten - jeden Montag ab 22.09.2014

Ort: Kulturhaus Sigleß

Preis: 50 €/Semester (Die Gemeinde Sigleß beteiligt sich an den Kurskosten bei den Siglesser Kindern)

Mitzubringen: 1 Matte

Kursleitung: Astrid Gruber

Dorffest und Kirtag

06. September 2014

ab 16.00 Uhr Kirtagbaum aufstellen

ab 17.30 Uhr Live Musik - Ois & Nix

 

07. September 2014

09.00 Uhr Gottesdienst

ab 11.00 Uhr Frühschoppen - 11er-Blech

Kinderprogramm

Präsentationen der Künstler und Vereine, Volksschule und Kindergarten

Schmankerlmeile entlang der Sportplatzgasse

Nachmittag Auftritt der "MAENNER"

Geburtenfeier August 2014

Am 12. August 2014 lud der Bürgermeister die jüngsten Gemeindemitglieder und ihre Eltern zu einer kleinen Begrüßungsfeier in das Gemeindeamt.

Neben den Glückwünschen an die Eltern gab es für die Kleinen ein Willkommensgeschenk. Der Bürgermeister und die Gemeindevertretung freuen sich über den Zuwachs und heißen die neuen Gemeindebürger Emil Krail und Luca Knotzer herzlich willkommen.

(Bürgermeister Josef Kutrovatz, Bernhard Hammerschmid, Doris Knotzer mit Luca, Christine Krail mit Emil und Gerhard Krail)

Ferienbetreuung 2014

Bereits zum fünften Mal wurde von der Gemeinde Sigleß eine Ferienbetreuung für Kinder von vier bis zwölf Jahren angeboten. Die Kinder werden von pädagogisch geschultem Personal betreut. Neben basteln und spielen werden auch kleine Wanderungen bzw. Ausflüge durchgeführt. Einer der Höhepunkte der heurigen Betreuung war der gemeinsame Ausflug in den Family-Park Neusiedler See. Dieser Ausflug wurde von der Gemeinde durch Übernahme der Fahrtkosten und Beteiligung am Eintrittsgeld unterstützt. "Durch dieses Angebot möchten wir Familien bei der Betreuung der Kinder in den Sommerferien optimal unterstützen" - so die Initiatorin des Projektes Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger. Seit dem heurigen Jahr wird das Projekt auch von der Gemeinde Krensdorf mitgetragen.

Grabungen 2014

Seit kurzem ist die Archäologin Frau Dr. Dorothea Talaa und ihr Team wieder im Kloaschitzwald in Sigleß tätig. Es konnten bereits die ersten interessanten Gräber erkundet werden. Neben den awarischen Grabstätten wurden auch Teile von römischen Grabbauten und Brandgräber aus der Hallstattzeit entdeckt. Herr Bürgermeister Josef Kutrovatz hat das Team besucht und zur Stärkung eine kleine Jause mitgebracht.

(Dr. Talaa Dorothea, Bürgermeister Kutrovatz Josef und Herrmann Ingomar)

TANZKURS

Liebe Jugend!

 

Wir möchten euch in Sigleß einen Tanzkurs anbieten. Die mobile Tanzschule Zacky würden den Kurs in Sigleß durchführen.

Kosten:

€ 75,00 für Jugendliche bis 18 Jahren

€ 85,00 für alle über 18 Jahren

Die Gemeinde übernimmt einen Kostenbeitrag von € 25,00 für SiglesserInnen!

 

Zeitraum: Herbst 2014 (8 Einheiten zu je 2 Stunden)

 

Bei Interesse bitte um Anmeldung im Gemeindeamt bis 22. August 2014

Badekantine - Neuverpachtung

Nach der Badesaison 2014 wird mit der Sanierung der Badekantine im Freibad Sigleß begonnen. Die Gemeinde wird den Kantinenbetrieb entsprechend den Auflagen sanieren bzw. umbauen. Ab der Badesaison 2015 steht der sanierte Kantinenbereich den Badegästen zur Verfügung.

Für den Betrieb selbst wird noch ein Pächter ab der Saison 2015 gesucht. Die Kantine soll jährlich von Anfang Mai bis Mitte September geöffnet sein.

Interessenten, die die gewerberechtlichen Voraussetzungen erfüllen, können sich bis spätestens 20. August 2014 schriftlich beim Gemeindeamt Sigleß melden.

Ferienbetreuung

Die Gemeinde Sigleß bietet in der Zeit von 04. August bis 08. August 2014 und von 18. August bis 22. August 2014 für Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren eine Ferienbetreuung an.

Interessenten können sich beim Gemeindeamt Sigleß (02626/71220) melden.

Geburtenfeier Juni 2014

Am 3. Juni 2014 lud der Bürgermeister die jüngsten Gemeindemitglieder und ihre Eltern zu einer kleinen Begrüßungsfeier in das Gemeindeamt.

Neben den Glückwünschen an die Eltern gab es für die Kleinen ein Willkommensgeschenk. Der Bürgermeister und die Gemeindevertretung freuen sich über den Zuwachs und heißen die neuen Gemeindebürger Ylvi Hödl, Lena Frischauf und Emilia Merkatz herzlich willkommen.

Bild: Eleonore Frischauf mit Lena, Simon Bruckschwaiger mit Emilia, Bettina Merkatz und Aurelia, Claudia Hödl mit Ylvi, Gerold Hödl und Finn, Bürgermeister Josef Kutrovatz

"Einmarsch der Römer"

Die Gemeinde Sigleß hat in einem gelungenen Fest die "Römertruppe" willkommen geheißen.

Die Truppe der Männer hat auf ihrem Weg nach Carnuntum in der Gemeinde Halt gemacht und wurde vom Arbeitskreis Kunst, Kultur und Tourismus verköstigt.

Schulfest am 18. Juni 2014

SCHULFEST am Mittwoch, den 18. Juni 2014, ab 17.00 Uhr, Volksschule Sigleß

 

Die Volksschule Sigleß und der Elternverein laden herzlich ein.

- Vorführung der Schulkinder

- Essen und Getränke

- Tombola

- WM Lounge

Information

WICHTIGE INFORMATION

 

Freibad

Das Freibad ist ab Montag, 2. Juni 2014, geöffnet.

 

Sommeröffnungszeiten Altstoffsammelstelle

Mittwoch von 16.00 bis 18.00 Uhr

Samstag von 09.00 bis 12.00 Uhr

DIE RÖMER KOMMEN

DIE RÖMER KOMMEN am 09. Juni 2014 nach Sigleß

 

Sind Sie dabei, wenn die Römer am Pfingstmontag zwischen 15.00 und 16.00 Uhr bei der Himmelsleiter "einmarschieren" und ihr Marschlager aufschlagen.

Die Römer sind eine Interessensgemeinschaft von 10 Mann, die in voll authentischer Rüstung mit komplettem Marschgepäck und Maultier von Oberpullendorf nach Carnuntum ziehen und Sigleß als Etappenziel ausgewählt haben.

Für einen kleinen Imbiss und erfrischende Getränke ist gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Europawahl 25. Mai 2014

Gesamtsumme der abgegebenen gültigen und ungültigen Stimmen       578

Summe der abgegebenen ungültigen Stimmen                                    26

Summe der abgegebenen gültigen Stimmen                                      552

 

Österreichische Volkspartei - Liste Othmar Karas                               114

Sozialdemokratische Partei Österreichs                                            240

Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) - Die Freiheitlichen                    86

Die Grünen - Die Grüne Alternative                                                    49

BZÖ - Liste Mag. Werthmann                                                              3

NEOS Das Neue Österreich und Liberales Forum                                  27

Die Reformkonservativen - Liste Ewald Stadler                                       8

Europa Anders - KPÖ, Piratenpartei, Wandel und Unabhängige                7

EU-Austritt, Direkte Demokratie, Neutralität (EU-Stop)                          18

Schwimmkurs im Freibad

Schwimmkurs mit Hopsi Hopper 30. Juni 2014 bis 11. Juli 2014

 

Organisation:

Durchführung: Club-Aktiv gesund

Schwimmlehrer: Bak. Mathias Binder

5 Einheiten á 45 Minuten

Ort: Freibad Sigleß

Tag: Montag bis Freitag! Bei jedem Wetter!

ab 14.00 Uhr

Preis: € 45,00 Anfänger oder Fortgeschritten

Verlängerungswoche € 40,00

Gruppengröße max. 8 Kinder

ab 4 Jahre

 

INFOABEND und ANMELDESCHLUSS ist am 23. Juni 2014 um 17.00 Uhr im Freibad Sigleß.

Bezahlung Vorort beim Infoabend.

Kinder der Gemeinde Sigleß werden mit € 10,00 pro Kind unterstützt.

 

Anmeldung und Infos bei:

Club - Aktiv gesund

7000 Eisenstadt, Ruster Straße 8

Tel.: 02682/66654-3, Fax: 4

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Volksbefragung 11. Mai 2014

Ergebnis der Volksbefragung

Stimmberechtigte:           1054

abgegebene Stimmen:        613

ungültige Stimmen:             13

gültige Stimmen:               600

davon auf Variante

A) Umbau zu einem ganzjährig geführten Gasthaus         239  - entspr. 39,83% d.gültigen Stimmen

B) Umbau zu einem saisonal geführten Bade-

   kantinenbetrieb                                                     361 - entspr. 60,17% d.gültigen Stimmen

Der Bürgermeister und die Gemeindevertretung bedanken sich für die Teilnahme an der Volksbefragung und werden sich um eine rasche und kostengünstige Umsetzung bemühen.

Flurreinigung - Säuberung der Feldwege und Waldränder

Am 12. April 2014 fand in der Gemeinde Sigleß eine Flurreinigungsaktion statt. Unter großer Mithilfe der Bevölkerung konnten die Feldwege und Waldränder gesäubert werden. Der Abschluss fand auf der Altstoffsammelstelle statt, wo eine kleine Stärkung vorbereitet wurde. Die Gemeindevertretung bedankt sich recht herzlich bei den Vereinen und der Bevölkerung für die Beteiligung an dieser Aktion.

Empfang für zugezogene Personen

Der Gemeindevorstand freute sich im Rahmen eines Empfanges am 27. März 2014 die "zugezogenen Personen" der letzten zwei Jahre begrüßen zu dürfen. Den neuen Gemeindebürgern wurden die wichtigsten Eckdaten und Informationen der Gemeinde mitgeteilt. Beim anschließenden gemütlichen Teil wurde in lockerer Atmosphäre geplaudert und Kontaktdaten ausgetauscht.

Flurreinigung am 12. April 2014

In den Vorjahren wurde die Flurreinigungsaktion sehr gut angenommen, sodass sich die Gemeindevertretung entschlossen hat, auch heuer wieder diese Aktion durchzuführen.

 

Wir laden alle Bewohner ein an der FLURREINIGUNG am Samstag, den 12. April 2014, teilzunehmen.

 

Treffpunkt ist um 09.00 Uhr beim Beach-Volleyball-Platz.

 

Gemeinsam werden wir dafür sorgen, dass unsere Wälder und Felder in Sauberkeit erblühen können.

Infoabend Photovoltaik und E-Mobilität

Stromerzeugung am eigenen Dach und Maximierung des Eigenverbrauchs

E-Mobilität - fahren mit Sonnenstrom

 

Themen:

Funktionsweise einer Photovoltaikanlage

Komponenten und Qualitätsmerkmale

Voraussetzungen für eine mögliche Realisierung

Förderungen

Kostenrechnung - rechnet sich (m)eine Photovoltaikanlage?

Maximierung des Eigenverbrauchs durch Stromspeicher und intelligente Steuerungssysteme

Fragen

E-Moblität - Status Quo

Vorstellung und Besichtigung eines Nissan Leaf (vollwertiges E-Fahrzeug)

 

Wo:                          Gemeindeamt Sigleß

Wann:                       Donnerstag, 10. April 2014, 19.00 Uhr

Vortragende:             Ing. Mag.(FH) Rainer Gruber

                               Ferdinand Schwarz

Musterung

Am 3. und 4. März 2014 mussten die jungen Männer des Jahrganges 1996 ihrer Stellungspflicht nach dem Wehrgesetz nachkommen. Im Anschluss an die Musterung lud die Gemeinde Sigleß die "Rekruten" zu einer Stärkung ins Heurigenlokal Glauber ein.

(Bild: Bürgermeister Josef Kutrovatz, Elias Leitgeb, Almedin Piric und Fabian Seedoch)

Kabarettabend mit Fredi Jirkal

Am Faschingsamstag fand in der Mehrzweckhalle Sigleß ein Kabarettabend mit Fredi Jirkal statt. Das Publikum war von der Darstellung begeistert und es wurde herzlich gelacht. Die Veranstaltung wurde von der Gemeinde - Projektgruppe "Gesundes Dorf" organisiert. Die Verpflegung wurde von den Gemeindebediensteten organisiert und der Erlös von rund € 800,00 wird für den Ankauf eines Pflegebettes verwendet.

(Bürgermeister Josef Kutrovatz, Ingrid Kutrovatz, Fredi Jirkal, Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger und Gemeinderätin Franziska Duskanits)

 

Korbflechtkurs

Auf Anregung von Herrn Ewald Pingitzer fand am 22. Feber 2014 in Sigleß ein Korbflechtkurs statt. Es wurden nach alter Tradition schöne Körbe geflechtet und ein wichtiger Beitrag zur Aufrechterhaltung dieser alten Handwerkskunst geleistet.

Vortrag Gesundes Dorf

Kurz nach dem Jahreswechsel hat sich die Projektgruppe "Gesundes Dorf" dazu entschlossen mit dem Vortrag "Ein genussvoller Weg zum Wohlfühlgewicht" die Bevölkerung bei der Einhaltung von so manchen Neujahrsvorsätzen zu unterstützen.

Die Diätologin Birgit Brunner und die Psychologin Mag. Andrea Pichler haben ihr Abnehmprogromm vorgestellt.

Der Vortrag ist sehr gut angekommen und mit dem Programm wird Anfang März gestartet.

(Bürgermeister Josef Kutrovatz, Mag. Andrea Pichler, Birgit Brunner und Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger)

 

 

Vima Weihnachtsfeier

Im Rahmen des Projektes "Gesundes Dorf" wird ein Gedächtnistraining "VIMA" angeboten.

Die Gruppe ist mit Spaß und Begeisterung dabei. In der letzten Einheit vor den Feiertagen erfolgte eine gemütliche Einstimmung auf das Weihnachtsfest.

Volksschule Sigleß Sozialaktion 2013

Auch heuer gab es an der Volksschule Sigleß wieder eine Sozialaktion.

Gemeinsam mit den jeweiligen Klassenlehrern wurde in der Vorweihnachtszeit Lebkuchen gebacken und anschließend in kleine Säckchen abgepackt. Der Lebkuchen wurde von Schülerinnen und Schülern am 15. Dezember 2013 im Anschluss an die Sonntagsmessen in Sigleß und Krensdorf verkauft. Alle Lebkuchensäckchen wurden verkauft. So kann ein Reinerlös von 371,60 Euro der Förderwerkstätte Walbersdorf zur Verfügung gestellt werden.

Kabarett in Sigleß

Kabarettabend mit Fredi Jirkal

01. März 2014 um 20.00 Uhr im Turnsaal Sigleß

Kartenvorverkauf im Gemeindeamt Sigleß (02626/71220)

Geburtenfeier

Am 3. Dezember 2013 lud der Bürgermeister die jüngste Gemeindebürgerin mit ihrer Mutter zu einer kleinen Begrüßungsfeier in das Gemeindeamt.

Der Bürgermeister und die Gemeindevertretung freuen sich über den Zuwachs und heißen die neue Gemeindebürgerin Lulia Aboubakr herzlich willkommen.

(Rima Kawas, Rama Chikh Nameh mit Lulia, Bürgermeister Josef Kutrovatz)

Vernissage Petra Seedoch

Am 26. November 2013 fand im Büro der Landesrätin Verena Dunst die Vernissage der Siglesser Künstlerin Petra Seedoch statt. Herr Bürgermeister Josef Kutrovatz gratulierte der Künstlerin zur gelungenen Ausstellung. Die Bilder und Schmuckstücke wurden von zahlreichen Gästen bewundert.

(Bürgermeister Josef Kutrovatz, Petra Seedoch, Landesrätin Verena Dunst, Stefan und Theresia Radislovich)

Besuch 3. Klasse Volksschule

Im Rahmen des Sachunterrichtes besuchte die 3. Klasse Volksschule Sigleß die Gemeinde. Herr Bürgermeister Josef Kutrovatz freute sich sehr über den Besuch und die oft sehr ausgefallenen Fragen wurde gerne beantwortet.

Gemeindeversammlung

Am 15. November 2013 fand im Sitzungssaal der Gemeinde die diesjährige Bürgerversammlung statt.

Das Interesse an der Veranstaltung war sehr groß. Der Bürgermeister Josef Kutrovatz hat die Bevölkerung über die Projekte und Arbeiten im abgelaufenen Jahr informiert und auch einen Ausblick auf die Projekte des nächsten Jahres gegeben. Ausführlich wurde auch über den Stand bzw. die Entwicklung des vorgesehenen Umbaues bei der Badkantine informiert. Über dieses Thema erfolgte auch eine sehr lebhafte Diskussion.

 

Im Anschluss an den Bericht des Bürgermeisters informierte Frau Dr. Dorothea Talaa über den neuesten Stand in Bezug auf die Ausgrabungen im Kloaschitzwald.

(Bürgermeister Josef Kutrovatz, Dr. Dorothea Talaa, Ingomar Herrmann, Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger)

 

Übergabe Fischaufstiegshilfe

Da die Arbeiten abgeschlossen sind, wurde die Fischaufstiegshilfe übergeben.

Es wurde ein schönes und ökologisch wertvolles Projekt umgesetzt und abgeschlossen.

(Ing. Thomas Freiberger, Bürgermeister Josef Kutrovatz, Dipl.-Ing. Helmut Rojacz und Dipl.-Ing. Gabriel Bodi)

Jahrgangsfeier 1963

Herr Bürgermeister gratulierte den Damen und Herren des Jahrganges 1963 zu ihrem Jubiläum.

Im Anschluss wurde in Joe´s Pub ausgiebig gefeiert.

 

 

(Wachter Manuela, Hauser Judith, Herr Ingrid, Gruber Margit, Bürgermeister Josef Kutrovatz, Mersits Walter, Feurer Renate, Lassl Herbert, Wagner Herbert und Zistler Harald)

Gemeindeversammlung

Am Freitag, dem 15. November 2013 findet um 18.00 Uhr im Gemeindeamt Sigleß, Sitzungssaal, die GEMEINDEVERSAMMLUNG statt.

 

Tagesordnung:

 

1. Bericht des Postenkommandanten der Polizeiinspektion Pöttsching über die Einrichtung eines kommunalen Sicherheitsmanagers in der Gemeinde

2. Bericht des Bürgermeisters über die wichtigsten Angelegenheiten des eigenen Wirkungsbereiches, mit denen sich die Gemeindeverwaltung im abgelaufenen Jahr beschäftigt hat und in nächster Zukunft befassen muss

3. Diskussion und Anfragen

 

Nach der Gemeindeversammlung findet um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Gemeindeamtes ein VORTRAG von Frau Archäologin Dr. Dorothea Talaa über die durchgeführten Ausgrabungen im Kloaschitzwald statt.

Angelobung Gemeinderat Michael Einfalt

Bei der Gemeinderatsitzung am 09. Oktober 2013 wurde der neue FPÖ-Gemeinderat Michael Einfalt, der anstelle des augeschiedenen Mandatars Martin Jurkovitsch in den Gemeinderat berufen wurde, angelobt.

Der Bürgermeister Josef Kutrovatz gratuliert dem neuen Gemeinderat und wünscht eine gute und konstruktive Zusammenarbeit.

 

Obst und Gemüse Spuller

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Sigleß freut sich, dass sich mit der Firma Obst und Gemüse Spuller ein weiteres erfolgreiches Unternehmen im Wirtschaftspark Sigleß angesiedelt hat. Es wurde auf eine gute Zusammenarbeit und einen erfolgreichen Betrieb angestoßen.

 

(AR Doris Wagner, Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger, Familie Spuller, Bürgermeister Josef Kutrovatz)

Schulbeginn

Am 2. September 2013 begann für vier Kinder aus Sigleß der "Ernst des Lebens".

Die Gemeindevertretung ließ es sich nicht nehmen, den Beginn des bedeutenden Lebensabschnittes mit den jungen Gemeindebürgern zu feiern.

Die "Taferlklassler" wurden gemeinsam mit ihren Eltern zu einer Jause eingeladen und bekamen eine Schultüte als Geschenk überreicht.

Bürgermeister Josef Kutrovatz mit Glavanits Anna, Hammerschmiedt Daniel, Unterrieder Lea und Hammerschmiedt David

 

 

KONTAKT

Hauptstraße 8
7032 Sigleß

T: +43 2626 712 20 - 0

F: +43 2626 712 20 - 50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.sigless.at


Öffnungszeiten